Die Elberfelder Bibel

©1985 R. Brockhaus Verlag

Die Elberfelder Übersetzung der Bibel zeichnet sich durch ihre Nähe zum Quelltext aus. So sind beispielsweise Worte, die als Verständnishilfen eingefügt wurden, in eckigen Klammern wiedergegeben. Die Treue zum ursprünglichen Text erlaubt es in vielen Situationen, den tieferen Sinn und Anspielungen auf andere Passagen oder sprachliche Nuancen besser und leichter zu durchschauen.

Vorwort


Altes Testament

Geschichtsbücher

1.Mose (Genesis), 2.Mose (Exodus), 3.Mose (Levitikus), 4.Mose (Numeri), 5.Mose (Deuteronomium), Josua, Richter, Rut, 1.Samuel, 2.Samuel, 1.Könige, 2.Könige, 1.Chronik, 2.Chronik, Esra, Nehemia, Ester

Poetische Bücher

Hiob, Psalmen, Sprüche, Prediger (Koheleth), Hoheslied

Prophetische Bücher

Jesaja, Jeremia, Klagelieder, Hesekiel, Daniel, Hosea, Joel, Amos, Obadja, Jona, Micha, Nahum, Habakuk, Zephanja, Haggai, Sacharja, Maleachi

Neues Testament

Geschichtsbücher

Matthäus, Markus, Lukas, Johannes, Apostelgeschichte

Briefe

Römer, 1.Korinther, 2.Korinther, Galater, Epheser, Philipper, Kolosser, 1.Thessalonicher, 2.Thessalonicher, 1.Thimotheus, 2.Thimotheus, Titus, Philemon, Hebräer, Jakobus, 1.Petrus, 2.Petrus, 1.Johannes, 2.Johannes, 3.Johannes, Judas

Prophetisches Buch

Offenbarung
 

© Copyright: Diese Bibel wurde von dem R. Brockhaus Verlag erarbeitet und von Juerg Stettbacher und Marek Wolter in HTML angepaßt. Jede Art der Vervielfältigung bedarf der Genehmigung des Verlages.

Free counter and web stats